Alkoholprävention an der RS KarlsbadLeider mussten unsere Präventionstage auch dieses Jahr wieder ausfallen. Umso mehr freuen wir uns, dass einzelne Bausteine trotzdem stattfinden konnten und wir am Montag den 9. Mai und Dienstag den 10. Mai Herrn Milbich in unseren 8. Klassen begrüßen durften.

Berührend und spannend, manchmal humorvoll, manchmal traurig und vor allem unglaublich ehrlich erzählt Frank Milbich, ein trockener Alkoholiker, der heute im Bereich der Alkoholprävention arbeitet und Vorträge in Schulen und Vereinen hält, von seiner jahrelangen Alkoholsucht.
Er berichtete uns eindrücklich von einer Zeit in seinem Leben, in der der Alkohol seinen Alltag bestimmte, er Freunde und Familie verlor, nicht mehr arbeiten konnte und teilweise sogar klauen musste, um seine Alkoholsucht zu finanzieren. „Darauf bin ich ganz bestimmt nicht stolz“, meint Milbich, der mittlerweile seit 17 Jahren abstinent lebt.
Was bei den Schülerinnen und Schülern besonders gut ankam - er steht nicht mit erhobenem Zeigefinger vor den Jugendlichen, von denen sicherlich einige schon mit Alkohol in Berührung gekommen sind, sondern klärt auf seine ganz persönliche Art und Weise über einen angemessenen Umgang auf.
Offen und ehrlich sprach Herr Milbich mit uns über seine Vergangenheit und beantwortete geduldig alle unsere Fragen! Vielen Dank dafür!
Ein besonderer Dank geht an Frau Rädle, die mit dem Etat der Schulsozialarbeit die Vorträge ermöglicht hat!


Text: Frau Zierep

Aktuelle Termine

BoriS
JP Banner 2
Stark Stärker Wir